Herzlich Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass Ihr mich besuchen kommt. Ich wünsch’ Euch viel Spaß.

Alles alles Liebe, Nefer ♥

Ich freu mich, dass Ihr da seid ♥

Montag, 7. Dezember 2009

Bin wieder da...

... und sage:"Ganz lieben Dank für Eure netten und lieben Grüße.."

Ich freu mich, dass Ihr mich trotz kleiner Abwesenheit besucht habt. Meine Weihnachtsmärkte sind nun vorbei und ich darf jetzt meinen eigenen Weihnachtsstress genießen. Zwar bin ich noch ein wenig erschossen, aber das wird schon. Ich habe hier noch die Bilder von unseren Stand, den JeaniePia und ich letzten Samstag und Sonntag in Rüdersdorf hatten.

Hier habt Ihr eine Frontansicht. Links Schals und der Schmuck und rechts die Gestecke.


Die Schals und den Schmuck.




Die Ketten auf dem Tisch.


Die hängenden Ketten im Stand.


Das ist die rechte Außenseite.


Hier ein Blick in die rechte Ecke.


Das ist die ganze Gesteckabteilung.






Das Wetter war nicht unbedingt schön, aber wir hatten in der Verkaufszeit keinen Regen. Umsätze waren durchwachsen, also zufriedenstellend. Wir haben viel gelacht und hatten jede Menge Spaß. Trotz Konkurrenz, rein optisch (drei Stände mit Floristik), waren die anderen Händler total nett. Ein tolles Miteinander. Ebenso auch die Kunden, alles sehr nette.

Der Weihnachtsmarkt war aufgegliedert in einen Handwerkermarkt, Weihnachtsnaschereien, eine Fress- und Trinkstraße, etwas Rummel und eine Straße mit Klamotten-, Schuh- und Modeschmuckstände. Ich fand die Anordnung recht gut. Aber es machten sich Stimmen breit, die meinten, dass wir Kunststände hätten verteilt stehen sollen. Denn es war gegen späten Nachmittag bei uns dann leerer und in der Fressstraße war es voll. Das hätte dann geheißen, jeder dritte Stand wäre Kunsthandwerk gewesen und der Rest Essen und Trinken. Da hätte ich mich nicht mehr wohl gefühlt. Und dann die Betrunkenen dazwischen, die dann nicht mehr acht geben? So hebt sich dieser Weihnachtsmarkt von den anderen ab, andersherum nicht mehr.

Wie seht Ihr das?

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Dein Stand sieht toll aus! Das Du das überhaupt machst ... so vielseitig alles!
Ich selber gehe nicht mehr auf Weihnachtsmärke - die Leute gehen immer nur Futtern und rasen im Sturmschritt am Stand vorbei - da hab ich keine Lust mehr drauf. Außerdem bin ich ja von Mai bis Okt. auf einem festen Markt, einmal monatl. und das reicht mir dann echt.
Find es super, daß Du nette Leute um Dich hattest - das ist ja auch nicht immer. Freue mich mit Dir, daß Du ein bischen Umsatz hattest.
Sei lieb gegrüßt
Andrea - Emmi41

Jessikruemel hat gesagt…

Hallo Simone,

bist Du das auf dem ersten Bild, hinter den tollen Sachen?
Ich ziehe auch den Hut, dass Du Dir die Zeit nimmst das alles vorzubereiten!
Sieht klasse aus!

Viele liebe Grüße
Jessika